Search the FAQ Archives

3 - A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M
N - O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z
faqs.org - Internet FAQ Archives

de.rec.sf.startrek FAQ, Teil 3/11


[ Usenet FAQs | Web FAQs | Documents | RFC Index | Airports ]
Archive-name: de-startrek-faq/ausserirdische
Posting-Frequency: monthly
Last-modified: 5 April 1998
Posting-Haeufigkeit: monatlich
Letzte-Aenderung: 5.4.1998

See reader questions & answers on this topic! - Help others by sharing your knowledge
			  3. Ausserirdische
			  =================
			   3.1 Cardassianer
			   ----------------
	      [von Jens Pohl - BlackChest@noname.owl.de]
				   
Die FRIENDS OF CARDASSIA (FOC) sind ein derzeit noch recht kleiner
Fanclub.

Du erhaelst gegen einen selbstadressierten und frankierten Rueckum-
schlag die neuesten Infos Cardassia und Cardassianer betreffend.
Stories und Bilder usw.  sind auch dabei - alles wie gesagt, die
Cardassians betreffend.  Zusaetzlich erhaeltlich Infos ueber den Marc
Alaimo Fanclub etc.

          FRIENDS OF CARDASSIA
          c/o Uschi Brecht
          Hof Gueldenwerth 72
          D - 42857 Remscheid

          eMail:  garak@teroknor.wupper.de

			     3.2 Ferengi
			     -----------
	      [von Jens Pohl - BlackChest@noname.owl.de]
				   
"FERENGI ALLIANCE worldwide" (FAw) besteht derzeit als Interessenge-
meinschaft.

Es ist ein loser Zusammenschluss von Fans, der sich zum Ziel gesetzt
hat, Gleichgesinnte zu informieren, miteinander in Kontakt zu treten
und sowohl eigene Ideen und Meinungen sowie auch kreative Eigen- und
Fremdproduktionen zu teilen.

Dies bedeutet, jedes FAw-Mitglied erhaelt die neuesten Infos, Stories
und News ueber DSN und vor allem ueber Ferengi-Charaktere und deren
Schauspieler.

Solltet ihr also Informationen, Berichte, Bilder und Stories ueber und
mit Ferengi haben, bitte schickt sie mir zu, wenn moeglich irgendwie
auf Diskette.

FAw existiert bisher als sehr kleine Gruppe.  Wenn Du interessiert
bist, in den Kreis der 'FERENGI ALLIANCE worldwide' aufgenommen zu
werden, dann schreibe mir, warum Du Dich fuer die Ferengi
interessierst; das ganze am besten per selbstadressierten und
ausreichend frankierten Rueckumschlag an unten genannte Adresse.

Jedes neue Mitglied erhaelt ein "Willkommens Paket".

WICHTIG: FAw ist (noch) kein FanClub, erhebt bisher auch keinerlei
         Anspruch auf Mitgliedsbeitrag.


          FERENGI ALLIANCE worldwide
          c/o Jens Pohl
          Beethovenstr.3
          32839 Steinheim

          eMail: BlackChest@noname.owl.de

			    3.3 Klingonen
			    -------------
	  [von Volker Tanger - tanger@khemorex-klinzhai.de]
				   
Klingonen - einst als die 'boesen Jungs' in StarTrek eingefuehrt -
haben sich zu einer faszinierenden Kultur weiterentwickelt: eine
stolze Kriegerrasse, die sich von Menschen aeusserlich vor allem durch
die Stirnriffel (in TNG) sowie ihr selbstbewusstes bis poltriges Auf-
treten unterscheiden.  Es existieren drei Hauptrichtungen: die TOS/
Classic-, die Klingonen nach Romanen von John Ford- und (in der ueber-
wiegenden Mehrzahl) TNG-Klingonen.


Bei Interesse, Fragen, Problemen (z.B.  woher Masken/Uniformen be-
kommen bzw.  wie selbermachen?) oder einfach Lust, mitzumachen, sollte
man sich an einen der FanClubs wenden. Eine Liste der wichtigsten FAQs
(eine Meta-FAQ) mit Hinweisen zur Klingonenclub-FAQ, zu Basteltips,
Sprachfragen u.. findet sich im Internet unter
                                                                   
        http://www.khemorex-klinzhai.de/faqs/meta.html (HTTP)      
        http://www.khemorex-klinzhai.de/faqs/meta.txt  (ASCII)     
                                                                   
Diese und weitere FAQs werden gepflegt von QIb Tai yabHuj (Volker
Tanger), der die FAQ auf Anfrage auch verschickt
(tanger@khemorex-klinzhai.de).






Weitere Hinweise zur
Klingonenclub-FAQ, zu Basteltips, Sprachfragen u..  findet sich im
Internet unter
        http://www.khemorex-klinzhai.de/faqs/meta.html (HTTP)
        http://www.khemorex-klinzhai.de/faqs/meta.txt  (ASCII)

Zudem wird sie ca.  monatlich in die folgenden Newsgroups gepostet:
   alt.startrek.klingon, rec.arts.startrek.fandon, de.rec.sf.startrek

Diese und weitere FAQs werden gepflegt von QIb Tai yabHuj (Volker
Tanger), der die FAQ auf Anfrage auch verschickt
(tanger@khemorex-klinzhai.de).

Im deutschsprachigen Raum (Deutschland, Oesterreich, Schweiz) sind
Klingonen in Khemorex Klinzhai organisiert:

       Khemorex Klinzhai ist der groesste Klingonen-Fanclub in Europa.
       Unser Motto: "Hey-ho! Fun is honorable!" - Spass ist Ehrensache!
       Schiffe (lokale Gruppen) existieren z.B. in:

         *  Deutschland (Arnsberg, Berlin, Bochum, Bonn, Bremen+Hamburg,
         	Dortmund, Erlangen, Frankfurt, Halle+Leipzig, Koblenz,
         	Koeln, Lueneburg, Muenchen, Nuernberg, Oeventrup, 
         	Remscheid, Stuttgart, Trier, Witten, ...)
         * Oesterreich: Wien
         * Schweiz: Triboltingen

       Internet/WWW:   http://www.khemorex-klinzhai.de 

       Kontaktadresse:

              B'elanna Torres
              	c/o Silke Wagner
              	Paul Loebe-Str. 15
              	51373 Leverkusen
              	Germany
              	E-Mail: BElanna@khemorex-klinzhai.de

       Bitte frankierten Rueckumschlag nicht vergessen!

Fuer Klingonen wurde eine eigene (in den U.S.A.  als gueltige
Fremdsprache anerkannte) Sprache entwickelt: tlhIngan Hol (oder
einfach: Klingonisch).  DIE Referenz ist das "The Klingon Dictionary"
von Marc Okrand (Pocket Books, Simon&Schuster, so um die 25,- DM).
Eine (sehr lieblose und mit vielen Fehlern versehene) deutsche
Uebersetzung des Woerterbuch ist im Heel-Verlag erschienen.  An
klingonischsprachiger Literatur existiert z.Zt.  eine Restauration des
Hamlet (im klingonischen Original), verschieden Texte von Shakespeare,
Hesse und Khafka, verschiedene Lieder, etc.  (z.B.  zu finden unter
http://www.khemorex-klinzhai.de/Hol).

Das KLI (Klingon Language Institute) ist DIE Quelle fuer Informationen
ueber die Sprache: es existiert eine Mailingliste (E-Mail an
listserv@kli.org, kein Subject, Text: help tlhIngan-Hol), ein WWW- und
FTP-Server (http://www.kli.org bzw.  ftp.kli.org)

			    3.4 Romulaner
			    -------------
	  [von Volker Tanger - tanger@khemorex-klinzhai.de]
				   
Romulaner - die `boesen' Verwandten der kuehlen Vulkanier - haben eine
kleine, aber feine Anhaengerschaft.  Neben den Classic/TOS- und TNG-
Romulanern gibt es noch die `Rihannsu', die Romulaner nach den Romanen
von Diane Duane.


Beyond the Neutral Zone -  Rihannsu Club

       Dieser Club hat aufgehoert zu existieren!!!


Romulan Star Empire

       Die  deutschsprachige  Sektion  dieses Clubs befindet sich z.Zt.  im
       Aufbau.   Allerdings  sind diese Romulaner recht aktiv (und arbeiten
       viel mit anderen Clubs zusammen, auch mit Klingonen!)

          Joannis (C.O.)
          c/o Jens Meder
          Brunnenweg 9
          85435 Erding

          Ambassador Teelis
          c/o Tanja von Werner
          Am Rekel 11
          35039 Marburg
          pourram@mathematik.uni-marburg.de

User Contributions:

Comment about this article, ask questions, or add new information about this topic:

CAPTCHA


[ Usenet FAQs | Web FAQs | Documents | RFC Index ]

Send corrections/additions to the FAQ Maintainer:
gandalf@memyam.dinoco.de (Markus Eggers)





Last Update March 27 2014 @ 02:11 PM