Search the FAQ Archives

3 - A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M
N - O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z
faqs.org - Internet FAQ Archives

<2000/08/02> Pflege der Netzkultur [German]


[ Usenet FAQs | Web FAQs | Documents | RFC Index | Zip codes ]
Archive-name: de-newusers/ermahnung
Last-modified: 2000/08/02
Posting-Frequency: monthly
URL: http://www.iks-jena.de/mitarb/lutz/usenet/Ermahnung.html
Version: 0.2

See reader questions & answers on this topic! - Help others by sharing your knowledge
                             Pflege der Netzkultur
                                       
Warum werde ich ermahnt, wenn ich andere auf Ihr Fehlverhalten hinweise?

   Du hast vollkommen Recht: Manche Autoren in der Newsgroup verstoßen
   gegen die Netiquette, wie sie in [1]de.newusers.infos gepostet wird.
   Sie tun dies etwa, indem sie ohne vollen Realnamen schreiben,
   inkorrekte Mailadressen ("nospam", "deletethis") angeben oder Artikel
   mit HTML oder Netscape Visitenkarten versenden. Du sollst das auch
   nicht hinnehmen.
   
   In einer Newsgroup ist der Ton jedoch genauso wichtig wie der Inhalt.
   Die Regulars jeder Gruppe sollten stolz auf den freundlichen und
   hilfsbereiten Ton in ihrer Newsgroup sein. Wenn Du also einen anderen
   Autor an die Netiquette erinnern möchtest, dann tu dies bitte
   unbedingt per Mail und nicht öffentlich in der Gruppe. Auch die
   Netiquette, auf deren Einhaltung Du bestehst, fordert dies - Du kannst
   nicht auf der einen Seite auf der Einhaltung der Netiquette bestehen
   und andererseits selbst dagegen verstoßen, ohne Glaubwürdigkeit zu
   verlieren.
   
   Und bitte: Halte Deinen Ton auch in der Mail freundlich. Du wirst
   leichter verstanden und erreichst das gewünschte Ziel viel eher.
   
   Wenn Du meinst, Deinen Artikel dennoch öffentlich posten zu müssen,
   etwa um einen Autoren an die korrekte Newsgroup zu verweisen, oder
   weil die angegebene Mailadresse nicht erreichbar ist oder weil sich
   der Autor per Mail nicht einsichtig zeigt und sich niemand sonst
   bisher darum gekümmert hat, dann halte Deinen Beitrag bitte freundlich
   und konstruktiv. Das bedeutet: Beantworte die gestellte Frage oder
   löse das Problem des Fragers so gut Du kannst und weise dann auf die
   Netiquette hin, unter Umstaenden mit einem Verweis auf die FAQ, wo es
   nützlich erscheint.
   
   Wenn Du zu dem Problem des Fragers nichts beizutragen hast, dann poste
   lieber gar nichts - oder schreibe eine Mail. Du bist nicht allein in
   der Gruppe und Du mußt die Welt nicht selbst retten. Ein anderer der
   antworten kann, wird antworten und dabei wahrscheinlich auch auf
   korrektes Verhalten hinweisen.
   
   Regeldiskussionen gehören in die dafür vorgesehene Newsgroup,
   [2]de.soc.netzkultur.umgangsformen, oder sollen mit einem Followup-To:
   poster versehen werden.
   
Warum werde ich ermahnt?

   Du wirst nicht nur in dieser Gruppe, sondern in den meisten anderen
   internationalen, nicht nur den deutschsprachigen Newsgroups auf
   korrektes Verhalten in den Newsgroups hingewiesen, wenn Du ohne einen
   vollständigen Namen postest, Artikel ohne gültige Absenderadresse
   schreibst, Artikel mit Werbung absetzt, HTML oder Netscape
   Visitenkarten in Deinen Artikeln versendest, nach Microsoft-Methode
   statt nach USENET-Methode quotest oder mutwillig Artikel in die
   falschen Newsgroups schreibst.
   
   Diejenigen von uns, die schon länger in den USENET News aktiv sind,
   haben sich diese Regeln und Verhaltenformen nicht aus Spaß ausgedacht.
   USENET existiert schon seit mehreren Jahrzehnten und die
   Verhaltensnormen, auf deren Einhaltung bestanden wird, haben sich in
   langen Jahren entwickelt und bewährt. Es gibt einen guten
   Einführungstext aus [3]de.newusers.infos mit dem Titel [4]Warum soll
   ich mich an die Regeln halten? der erklärt, warum die Dinge so sind
   wie sie sind.
   
   Wenn Du von dieser Newsgruppe etwas sinnvolles mitnehmen möchtest,
   also Hilfe bei Deinen Problemen, dann tust Du gut daran, Deinen Texten
   auch eine akzeptable äußere Form zu geben.
     _________________________________________________________________
   
   Nach einem Text von [5]Kristian Köhntopp.

References

   1. news:de.newusers.infos
   2. news:de.soc.netzkultur.umgangsformen
   3. news:de.newusers.infos
   4. http://www.kirchwitz.de/~amk/dni/warum-regeln
   5. mailto:kris@koehntopp.de

User Contributions:

Comment about this article, ask questions, or add new information about this topic:

CAPTCHA


[ Usenet FAQs | Web FAQs | Documents | RFC Index ]

Send corrections/additions to the FAQ Maintainer:
Lutz.Donnerhacke@Jena.Thur.De (Lutz Donnerhacke)





Last Update March 27 2014 @ 02:11 PM