Search the FAQ Archives

3 - A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M
N - O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z
faqs.org - Internet FAQ Archives

<1995-09-15> Emily Postnews beantwortet Fragen zum USENET


[ Usenet FAQs | Web FAQs | Documents | RFC Index | Business Photos and Profiles ]
Archive-name: de-newusers/emily
Posting-frequency: weekly
Last-modified: 1995-09-15
URL: http://www.kirchwitz.de/~amk/dni/emily

See reader questions & answers on this topic! - Help others by sharing your knowledge
*** ACHTUNG: Folgender Text ist satirisch. Wenn Du das nicht merkst,
    dann geh zum Psychiater oder frag 'nen Humoristen. Die Empfehlungen
    im Text sollten als das verstanden werden, was sie sind:
    Wie man es NICHT machen soll.
_

			"Liebe Emily Postnews"

	Emily Postnews, höchste Instanz für gutes Netz-Benehmen,
	steht Dir mit Rat zur Seite.

======================================================================

Liebe Emily: Wie lang sollte meine Signature sein? -- schwaetz@laber

A: Lieber Schwaetz: Bitte versuche deine Signature so lang wie möglich
zu machen. Als eiserne Regel gilt: Die Signature immer länger als den
eigentlichen Artikel halten! Denn nur die Signature sagt was über dich aus.

Am besten sind dazu große ASCII-Grafiken geeignet, mit einer Menge
netter Zitate und Slogans. Die Leute werden nie müde diese Perlen der
Weisheit wieder und wieder zu lesen.

Außerdem empfiehlt es sich, eine komplette USENET-map in die Signature
einzuflechten, so das jeder weiß, wie er Dich erreichen kann.
Vergiß die BITNET Rechner nicht. Internet, CSNET, Eunet, Subnet sind
auch wichtig. Auch wenn das alles das gleiche ist, sicher ist sicher.

Natürlich dürfen dein Name, Firma und/oder Organisation nicht fehlen.
Das dient nur der Höflichkeit - in einigen Newsreadern müssen die
Leute nämlich eine *komplette* Taste drücken um diese Informationen
aus dem Header zu erfahren.

Und vergiß deine Telefonnummer nicht, auch deine komplette Adresse ist
von großer Bedeutung, da die Leute auf deinen Artikel immer über
Telefon oder per Brief antworten.

				--------

Liebe Emily: Ich habe heute einen Artikel geschrieben und vergessen,
meine Signature dranzuhängen. Was soll ich tun? -- vergeßlich@denk.net

A: Lieber Vergeßlich: Geh so schnell wie möglich zu deinem Terminal
und schreib einen Artikel: ,,Huch, Ich hab mein Signature im vorigen
Artikel vergessen. Hier ist sie.''

Da die meisten Leute deinen vorherigen Artikel schon nach dem lesen
vergessen haben, (weil er so öde war ohne eine schöne, witzige
Signature) werden sie wieder dran erinnert. Um ihnen das lästige suchen
nach dem alten Artikel zu ersparen, häng ihn nochmal dran.

Eine gute Taktik ist es, die Signature *zweimal* im Artikel zu haben,
das macht die Leute glücklich.

				---------

Liebe Emily: Ich kann eine bestimmte Person auf einer anderen Site nicht
per Mail erreichen. Was soll ich tun? -- eifrig@biber.damm

A: Lieber Eifrig: Null Problemo, setz einen Artikel in einige wichtige,
vielgelesene Newsgruppen: ,,Das ist für Hans Meier. Ich kann ihn nicht
per mail erreichen, also poste ichs. Bitte ignorieren.''

So werden tausende Leute ein paar Sekunden verschwenden um deinen
Artikel zu lesen und dann zu ignorieren. Das sind dann summiert in etwa
16 Mann-Stunden, aber immer noch besser für Dich als nach einer
alternativen Route für die mail zu suchen. Denn bedenke: Wenn du deine
Nachricht nicht über 20000 andere Rechner verteilst, müßtest Du
(schauder) nach einer alternativ-route suchen oder gar die betreffende
Person anrufen. Und das kann ein paar MARK kosten, für ein 5-Minuten
Gespräch!

Immer noch besser, 20 Mark anderer Leute zu verschwenden, als 1 Mark
für ne Postkarte oder gar 2 Mark für ein Telefongespräch.

Die Welt würde untergehn, wenn du die Nachricht nicht durchbekommst.
Also streue sie so weit wie möglich!

				--------

Frage: Was ist mit Test-Artikeln ?

A: Wenn man testet, muß man das gesamte Netz testen. Teste niemals in
eingeschränkten Verteilern, wenn Du die ganze Welt erreichen kannst.
Selbst wenn Du nur ein neues Signature ausprobieren willst - niemals in
einer lokalen Newsgruppe!
Als Subject empfiehlt sich: ,,Bitte ignorieren'', weil solche Artikel
immer ignoriert werden, im Gegensatz zu: ,,Mein Mann verlangt obszöne
Dinge von mir im Bett''.

				--------

Frage: Jemand hat geschrieben, das Jochen Vogel Kanzler ist. Was soll
ich tun?

A: Sofort die richtige Antwort posten! Sowas muß sofort richtig
gestellt werden! Gut das Du's bemerkt hast. Da Du womöglich der einzige
bist, der die richtige Antwort kennt, solltest Du sie auch sofort allen
anderen zuteil werden lassen. Da sowas immens wichtig ist, brauchst du
auch nicht nachzusehen ob schon jemand die Sache klargestellt hat.

Natürlich nicht per mail antworten, da alle erfahren müssen das Du der
einzige bist, der weiß das Rita Suessmuth Kanzler ist.

				--------

Frage: Jemand schrieb: ,,Antworten per mail, ich poste eine Zusammenfassung''
Wie reagieren?

A: Natürlich per Follow-up antworten. Mail ist nur für Typen, die
nichts interessantes zu sagen haben. Da deine Artikel sowieso die besten
sind, werden sich alle freuen. (Siehe auch Thema ,,Signatures'')

				--------

Frage: Ich habe Antworten zu einem Artikel von mir gesammelt und würde
gerne eine Zusammenfassung posten. Was tun?

A: Einfach alle Antworten aneinanderhängen (Unix: cat) und abschicken.
Sowas nennt man dann eine Zusammenfassung. Das hat den Vorteil, das
keine eventuell wichtige Antwort verloren geht. Das gleiche Verfahren
sollte man auch anwenden, wenn man Abstimmungsergebnisse bekannt gibt.

				--------

Frage: Da war dieser lange Artikel, auf den ich antworten will. Wie mach
ich das am besten?

A: Kopiere den gesamten Artikel und streue deine Kommentare irgendwo
dazwischen (Wie immer: Posten! Nie Mail!). Die Leute sind geradezu wild
darauf diese gestückelten Debatten wieder und wieder zu lesen,
besonders wenns in Beschimpfungen und ,,Ist so.'' -- ,,Ist nicht so!''
übergeht.

				--------

Frage: Wie wähle ich die Gruppe in die ich posten will?

A: So viele wie möglich. Je größer der Leserkreis, desto besser.
Dabei muß man aber einiges beachten. Du mußt sichergehen, das alle
Antworten auch in alle Groups kommen. Verwende nie eine ,,Followup-to:''
Zeile im Header. Falls Du eine wichtige Gruppe vergessen hast, poste den
Artikel nochmals! (Das zeigt wie wichtig dein Artikel ist)

				---------

Frage: Wie wärs mit einem Beispiel?

A: Gerne. Sagen wir, Du möchtest bekanntgeben das 10 neue Folgen der
Schwarzwaldklinik gedreht wurden. Du meinst, das gehört nach
de.soc.kultur ? - FALSCH. Das interessiert nämlich ne Menge Leute!
Verdammt wichtiges Thema. Da es die Allgemeinheit interessiert gehörts
auch nach de.etc.misc. Falls dein Rechner Unix fährt, oder Du einen
kennst, nimm auch de.comp.os.unix. Falls nicht, dann de.comp.os.misc.

Da es sich um eine Soap-Opera handelt, nimm de.soc.kultur.soap. Existiert
nicht? Dann richte diese Group ein!
Da in der Serie ein paar Witze vorkommen, vergiß auch nicht de.talk.jokes.
Um auch den letzten zu erreichen, zur Sicherheit auch noch de.admin.misc.
Vergiß auch nicht de.comp.os.vms, damit die Leute da mal was zu lesen
haben, genauso wie de.sci.ki.discussion.

Setz den Artikel in jede Newsgroup einzeln und verwende jeweils ein für
die Gruppe interessantes Subject, da einige Newsreader Crosspostings
einfach übergehen - laß Dir das nicht bieten.

				----------

Frage: Wie kreiere ich eine neue Newsgroup?

A: Am besten mit ,,inews -C newgroup ...''. Das wird natürlich ne Menge
Diskusionen auslösen, also gibts noch mehr zu tun.

Als erstes schreibe einen Artikel in de.admin.news.misc (unix,vms,kultur etc.)
der die neue Gruppe beschreibt. Diskutier ein bißchen rum und dann
starte eine Abstimmung. Sammle die Stimmen etwa 30 Tage lang und vergiß
nicht zwischendurch Zusammenfassungen zu posten (s.o.) damit jeder sich
über doppelte Stimmen oder kaputte Mailer aufregen kann. Das bringt Dir
ne Menge Popularität ein und ne Menge interessanter Mail.

Um die Gruppe auch Attraktiv zu machen, such Dir eine schöne Hirarchie
aus. Um die Gruppe auch interessant zu machen, verwende interessante
Wörter wie ,,Sex'' oder ,,Ausländer''. Also zum Beispiel:
,,de.admin.talk.sex.fussball'' oder ,,de.comp.os.kneipen''.
Dabei spielt's keine Rolle, wofür die Gruppe eigentlich ist.

				----------

Frage: Ich bin z{iehmlich sch^H^H^HSchlecht im Deutsch^M, was soll ich tun?

A: Das ist egal. Denn der Inhalt zählt, nicht die Form!
Auch wenn dein Artikel aussieht wie eine einzige komplexe ASCII-
Steuersequenz, werden alle anderen Stunden damit verbringen deinen
Artikel mit zusammengekniffenen Augen zu entziffern und versuchen hinter
den Sinn zu kommen!

				----------

Frage: Wie wähle ich ein Subject für meinen Artikel?

A: Halte das Subject kurz und Bedeutungslos. Das zwingt die Leute dazu,
den Artikel zu lesen um herauszufinden, worum es geht. Daraus resultiert
dann eine größere Leserschaft, denn das Netz ist dazu da, das jeder
deinen Artikel liest!
Wenn Du auf einen Artikel antwortest, übernimm das alte Subject, selbst
wenn sich das Thema schon zum 10. mal geändert hat. Falls Du es nicht
tust, könnten einige Leute, die ganz heiß auf das 300ste Re: sind,
deinen Artikel überspringen!

				----------

Frage: In welchem Tonfall soll ich meine Artikel schreiben?

A: Sei beleidigend, überheblich, gemein und eingebildet! Wenn Du nicht
nach jedem dritten Wort ein Fäkalausdruck oder eine Beleidigung
einflechtest, wird dein Artikel zu sachlich und die Leute beginnen sich
zu langweilen. Je wüster Du bist, desto mehr Antworten wirst Du
bekommen, was letztendlich das Ziel ist. Das Netz ist dazu da, dich in
den Vordergrund zu stellen!

				----------

Frage: Meine News-Software sagt, ich hätte eine zu lange Signature und
mehr Zitate als Text, was soll ich machen?

A: Das ist nur dazu da, damit Du es umgehst und allen Leuten zeigen
kannst, das Du der Crack bist, der die News-Software patchen kann.
Die Leute werden denken, du seist das Genie das eh keine Zeit hat, um
dumme Artikel zu überarbeiten, also lösche *niemals* eine Zeile des
Originalartikels. Falls Du's nicht schaffst, ersetze alle ">" durch
irgendwas anderes (am besten Tabs, so das der Artikel total verschmiert
wird, was zeigt was für ein cooler Typ Du bist).
Lies die Signature einfach per Hand ein. (Zweimal, sicher ist sicher).

				----------

Frage: Ich hab im Radio gehört, das die Russen alle Raketen verschrotten,
soll ich das posten?

A: Auf jeden Fall! Dein Artikel erreicht die meisten Leute in weniger
als einer Woche. Damit ist es geradezu ideal für solche Neuigkeiten die
schnell verbreitet werden müssen. Da Du wahrscheinlich der einzige
bist, der es erfahren hat, poste es so schnell wie möglich.

				----------

Frage: Ich kenn diesen tollen Witz. Paß auf: Kommt ein Ostfriese ...

A: Ah, ja. Nie gehört. Poste ihn so schnell wie möglich, aber erzähl
ihn mir bloß nicht.

				-----------

Frage: Wie ist das, wenn ich irgendwelche Fragen habe? Wann soll ich sie
posten?

A: Immer. Es erspart Dir ne Menge Zeit. Wenn Du jedesmal im Handbuch
nachsehen müßtest oder jemanden direkt fragen, wenn Du wissen willst,
wie man sich das Directory anzeigen läßt, könntest Du gleich
einpacken.

				-----------

Frage: Wie erkenne ich eine lohnende Newsgruppe?

A: An der Menge der Artikel. Jede Gruppe, die weniger als 20 Artikel pro
Tag hat, ist es nicht wert beachtet zu werden.

				-----------

Frage: Liebe Emily, ich habe einen persönlichen Streit mit jemanden im
Netz. Ich habe alles versucht, mich bei seinem Sysop beschwert, ihm
X11R3 per mail geschickt, ihn im Netz gebrandmarkt und seinen Boss
angerufen, damit er ihn feuert. Das hat alles nichts genutzt, was soll
ich jetzt noch machen?

A: Schicks an die Presse. Die Reporter werden Dich verstehen und
begierig sein, auch alles zu drucken. Sie verstehen es, die ganze Sache
objektiv und fehlerfrei in rhetorisch einwandfreiem Stil darzustellen.
Da die Presse nie Sensationslustig oder Rücksichtslos ist, solltest Du
soviel an Rassismus, Sexismus und Brutalität untermischen wie irgend
möglich.

Das wird dich natürlich sehr bekannt machen, so daß alle Leute jeden
Tag darauf warten, einen Artikel von Dir zu sehen.

				--------------

Frage: Jemand hat mir per mail gestanden, das er Masochist ist, was soll
ich jetzt tun?

A: Sofort die mail posten! Was meinst Du wohl warum BILD so beliebt ist?

				--------------

Q: What does foobar stand for?

A: It stands for you, dear.

-- 
	Brad Templeton <brad@clari.net>
	Gene Spafford <spaf@cs.purdue.edu> 3-Sep-89
	Udo Klimaschewski <udo@watzman> 5-Okt-89

User Contributions:

Comment about this article, ask questions, or add new information about this topic:

CAPTCHA


[ Usenet FAQs | Web FAQs | Documents | RFC Index ]

Send corrections/additions to the FAQ Maintainer:
udo@watzman.quest.sub.org (Udo Klimaschewski)





Last Update March 27 2014 @ 02:11 PM